Proteste, Terror und Flucht: Russland-Experte skizziert Putins Situation – und sein mögliches Ende

„Das verschiebt die Stimmung gegen ihn“

Proteste, Terror und Flucht: Russland-Experte skizziert Putins Situation – und sein mögliches Ende

Nicht nur die Ukraine-Front dürfte Wladimir Putin derzeit Sorge bereiten. Auch die Probleme im eigenen Land sind gravierend, analysiert …
Proteste, Terror und Flucht: Russland-Experte skizziert Putins Situation – und sein mögliches Ende

Wolfgang Grupp

„Im Hintergrund steuert alles der Amerikaner“ – Aussage von Trigema-Chef erschüttert Experten
„Im Hintergrund steuert alles der Amerikaner“ – Aussage von Trigema-Chef erschüttert Experten

Bolsonaro gegen Lula

Wahl in Brasilien: Warum es für Deutschland wichtig ist, wer der nächste Präsident wird
Wahl in Brasilien: Warum es für Deutschland wichtig ist, wer der nächste Präsident wird
Politik

Nach dem Treffen von Xi und Putin

Hält China weiter zu Russland? Beobachter interpretieren jede Geste

Wenige Tage nach dem Treffen von Chinas Staatschef Xi Jinping und Russlands Präsident Wladimir Putin fragen sich Beobachter, ob Chinas Unterstützung …
Hält China weiter zu Russland? Beobachter interpretieren jede Geste
Politik

Soldaten als Stimmenzähler?

Brasilien-Wahl am 2. Oktober: Wie Bolsonaro das Militär für seine Zwecke einspannt

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro streut schon jetzt Zweifel am Wahlsystem und will das Militär aktiv in den Wahlprozess einbinden. Ob die Soldaten …
Brasilien-Wahl am 2. Oktober: Wie Bolsonaro das Militär für seine Zwecke einspannt
Politik

China.Table

Harte Debatten kurz vor Parteitag von Chinas KP: „Xi Jinping hat in der Partei deutlich an Macht verloren“

In wenigen Wochen beginnt der 20. Parteitag der KP China. Im Interview spricht der Sinologe Klaus Mühlhahn über den Charakter von Xi Jinping, die …
Harte Debatten kurz vor Parteitag von Chinas KP: „Xi Jinping hat in der Partei deutlich an Macht verloren“
Politik

Krise im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

ARD-Journalist Sigmund Gottlieb: „Ich wollte einen Dienstwagen – der wurde aber abgelehnt“

Sigmund Gottlieb ist eines der bekanntesten ARD-Gesichter. Wie blickt der ehemalige Chefredakteur des Bayerischen Fernsehens auf die …
ARD-Journalist Sigmund Gottlieb: „Ich wollte einen Dienstwagen – der wurde aber abgelehnt“

Shanghaier Kooperations-Organisation SCO

China wird zur starken Macht in Zentralasiens SCO – Westen fürchtet eine „Gegen-Nato“

Erstmals rückt die von China dominierte Shanghaier Kooperations-Organisation SCO ins Bewusstsein des Westens. Bundeskanzler Scholz kritisierte den …
China wird zur starken Macht in Zentralasiens SCO – Westen fürchtet eine „Gegen-Nato“

Angst vor zweitem Tschernobyl

AKW-Experte zu Saporischschja: „Ein zweites Tschernobyl droht uns definitiv nicht“
Das Atomkraftwerk Saporischschja macht vielen Menschen Angst. Der AKW-Experte Sören Kliem erklärt im Interview, warum uns keine nukleare Katastrophe …
AKW-Experte zu Saporischschja: „Ein zweites Tschernobyl droht uns definitiv nicht“

Australien braucht (k)ein Staatsoberhaupt

Der Tod der Queen lässt in Australien die Diskussion um die Monarchie neu entflammen

Die Königin ist tot, lang lebe der König. Mit dem Ableben von Queen Elizabeth II. rückt in Australien König Charles III. an die Spitze des Staates. Doch braucht die Regierung in Canberra überhaupt ein royales Staatsoberhaupt?
Der Tod der Queen lässt in Australien die Diskussion um die Monarchie neu entflammen

Aus für diskriminierendes Gesetz

Schwule Männer in Singapur: „Endlich werden wir nicht mehr wie Kriminelle behandelt“

Singapur hebt ein Gesetz aus der Kolonialzeit auf, das schwulen Sex unter Strafe stellte. In anderen Ländern der Region steht Homosexualität hingegen noch unter Strafe.
Schwule Männer in Singapur: „Endlich werden wir nicht mehr wie Kriminelle behandelt“

Jens Geier im Interview

Warnung an EU-Staaten vor Egoismus in Energiekrise – „Auch, wenn es weh tut“

Die EU will die Energiekrise lösen und Übergewinne von Stromerzeugern abschöpfen. SPD-Europapolitiker Jens Geier über den anstehenden Winter, China und die viel besungene europäische Solidarität.
Warnung an EU-Staaten vor Egoismus in Energiekrise – „Auch, wenn es weh tut“