Faber trifft in Verlängerung

  • schließen

FRANKFURT - (dio). Eishockey-Zweitligist Löwen Frankfurt hat in einem spannenden Spiel nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 (0:2, 2:0, 0:0/1:0) nach Verlängerung bei den Ravensburg Towerstars gewonnen. Pawel Droina (3.) und Patrick Seifert (12.) hatten die Gastgeber nach vorne gebracht, doch Kyle Wood (21.) und Kale Kerbashian (27.) sowie Maximilian Faber in der Overtime (63.

) wendeten das Blatt noch.

Das könnte Sie auch interessieren