1. Startseite
  2. Sport
  3. Sportmix

Einmal 16 Uhr, zweimal 20 Uhr

Erstellt: Aktualisiert:

(sid). Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beginnt ihre WM-Mission in Katar am 23. November um 14.00 Uhr (16.00 Uhr Ortszeit) mit dem ersten Gruppenspiel gegen Japan im Khalifa International Stadium. Das geht aus dem in der Nacht zu Samstag vom Weltverband FIFA veröffentlichten WM-Spielplan hervor.

Das Topspiel der Gruppe E gegen Spanien am 27. November sowie der Abschluss gegen Costa Rica oder Neuseeland am 1. Dezember finden dagegen zur deutschen Primetime statt. Beide Begegnungen starten um 20.00 Uhr im Al-Bayt-Stadion.

Das erste WM-Spiel bestreitet indes überraschend nicht der Gastgeber Katar. Laut Spielplan trifft am 21. November um 11.00 Uhr zunächst Senegal auf die Niederlande. Erst nach dem Duell in der Gruppe B zwischen England und Iran (14.00 Uhr) gibt Katar sein WM-Debüt gegen Ecuador um 17.00 Uhr (ZDF, alle Zeiten MEZ) im Al-Bayt-Stadion.

Die ARD überträgt zwei deutsche WM-Vorrundenspiele, das ZDF das dritte. Das Erste zeigt zudem am 18. Dezember das EM-Endspiel live, darauf einigten sich die öffentlich-rechtlichen Sender am Samstag.

Die ARD zeigt am 23. November um 14.00 Uhr die Begegnung gegen Japan sowie am 1. Dezember das dritte Gruppenspiel um 20.00 Uhr. Wer der Gegner in dieser Partie sein wird, Costa Rica oder Neuseeland, wird erst am 14. Juni im letzten internationalen WM-Playoff-Spiel ermittelt. Das Zweite überträgt am 27. November das Schlagerspiel zwischen Deutschland und Spanien.

Bei einem Weiterkommen der deutschen Nationalmannschaft in die K.-o.-Runde überträgt das ZDF live das deutsche Achtel- und ein mögliches Halbfinale, die ARD zeigt ein Viertelfinale mit deutscher Beteiligung live.

Auch interessant