Vorbereitungen auf Dortmund-Spiel laufen auf Hochtouren

  • schließen

GIESSEN - (rd). Borussia Dortmund kommt am Dienstag, den 13. Juli, um 18.30 Uhr ins Waldstadion, um gegen den FC Gießen in Freundschaft zu testen. Und 3700 Zuschauer dürfen dabei sein, wenn der Bundesligist seine Visitenkarte in Mittelhessen abgibt. Das gab Notvorstand Turgay Schmidt am Donnerstagmittag bekannt. Nach Verhandlungen mit Gesundheits- und Ordnungsamt ist diese Kapazität jetzt offiziell bestätigt.

Schon kurz nach der Ankündigung, dass der BVB kommen würde, gingen unzählige Ticket-Anfragen beim FCG ein.

Der Vorverkauf startet am Freitag um 15 Uhr. Tickets sind über das Online-Ticketcenter www.fc-giessen.reservix.de/events erhältlich. Am Sonntag (4. Juli, 13 Uhr bis 16 Uhr), Montag (5. Juli, 16 Uhr bis 18 Uhr) und Dienstag (6. Juli, 16 Uhr bis 18 Uhr) ist zudem ein Vorverkauf in der FCG-Geschäftsstelle am Waldstadion möglich. Die Tickets kosten 16 Euro pro Stehplatz und 26 Euro auf der überdachten Tribüne. Eine Tageskasse wird es nicht geben.

Bedingung: Ein negativer Corona-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) muss vorgelegt werden. Die Pflicht gilt auch für genesene sowie geimpfte Personen.

Das könnte Sie auch interessieren