1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Sprung auf Platz zwei drin

Erstellt:

Wenings (fsr). In der Fußball-Kreisoberliga Büdingen treffen heute Abend der Tabellenachte VfR Wenings und der Rangfünfte FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf in einem Nachholspiel aufeinander.

VfR Wenings - FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf (Mittwoch, 19.30 Uhr). Beide Teams haben im bisherigen Saisonverlauf erst acht Partien absolviert und könnten im Erfolgsfall in der Tabelle Boden gut machen. Der FSG winkt im Falle eines Auswärtssiegs sogar der Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. In Wenings zu gewinnen ist gewiss nicht die einfachste Aufgabe in Büdingens höchster Spielklasse, doch das Team von Spielertrainer Ferdijan Idic strotzt nach dem umkämpften 2:1-Derbysieg gegen den SV Blau-Weiß Schotten vor Selbstvertrauen. Der VfR Wenings geht recht ausgeruht in sein Heimspiel. »Nach zwei absagebedingten spielfreien Wochenenden sind wir endlich wieder gefordert und dürfen uns für das sehr schwache Spiel in Kefenrod revanchieren«, sagt VfR-Trainer Matthias Haas. Daran, dass sein Team nach dem bitteren 0:2 im Nachbarort etwas gutzumachen hat, lässt der Coach keine Zweifel und geht in den Kampfmodus über. »Wir sehen uns nach der Enttäuschung gut gerüstet. Das Duell gegen die FSG Ober Schmitten/Eichelsdorf wird ein harter Brocken. Wir müssen die Zweikämpfe annehmen und auch spielerische Glanzpunkte setzen.«

Auch interessant