1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Spitzenspielpleite für Wallernhausen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Wallernhausen (red). Eishockey-Landesligist EC Wallernhausen hat erneut ein Spitzenspiel gegen Klassenprimus Darmstadt Dukes verloren, Diesmal unterlagen die auf Tabellenplatz zwei stehenden »Pirates« auswärts mit 2:8.

Landesliga: Darmstadt Dukes - EC Wallernhausen 8:2 (2:0, 4:2, 2:0). Der ECW musste, wie auch schon eine Woche zuvor, einige Ausfälle verkraften. Es fehlten nicht nur Kapitän Mario Repp, Sebastian Becker, Markus Lindner, Kevin Endres und Marcel Jung sondern auch das komplette Trainerteam mit Volker Harmert und Thomas Günther. So gab Mario Willkom für dieses Spiel sein Comeback als Trainer. Dafür kehrte nach mehrjähriger Auszeit mit Matthias Lein ein altbekannter Spieler in die Reihen des ECW zurück. Erneut standen also nur neun Spieler zur Verfügung - und die Marschrichtung war klar: defensiv gut stehen, das Spiel einfach halten und nach vorne gefährliche Nadelstiche setzen. Darmstadt machte von Anfang Tempo und versuchte Druck auf das Tor von Marcel Kempf aufzubauen. Die Folge: zwei schnelle Darmstädter Tore. Anschließend hielt der gut aufgelegte Kempf sein Team mit starken Paraden im Spiel. Für das zweite Drittel nahm man sich vor, etwas mutiger zu spielen. Der Mut wurde zwölf Sekunden nach dem ersten Bully belohnt und Fabian Schwarz gelang nach Zuspiel von Frank Guldner in Überzahl das 2:1. Die Antwort von Darmstadt folgte prompt: Werner schoss in der 22. Minute das 3:1 für seine Farben. Nach diesem Gegentor verlor der ECW etwas den Faden und kassierte innerhalb von fünf Minuten drei weitere Gegentreffer. Wallernhausens Simon Platzer sorgten schließlich für das 6:2 nach Drittel zwei. Im Tor wurde Kempf im letzten Drittel von Alexander Schmidt abgelöst. Das Team des ECW versuchte, trotz schwindender Kräfte, weiterhin dagegen zu halten und erspielte sich noch einige Chancen. Ein Tor sollte jedoch nicht mehr gelingen. Darmstadt traf noch zweimal zum 8:2-Endstand.

Das nächste Spiel des ECW findet am 29. Januar um 17.30 Uhr gegen Eintracht Frankfurt 1b in Lauterbach statt.

Auch interessant