1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

SG Barockstadt holt Max Bell Bell

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ralph Görlich

Region (goe). Die SG Barockstadt hat am »Deadline Day« noch einmal zugeschlagen. Der 20-jährige Max Bell Bell wechselt vom Nordost-Regionalligisten FSV Optik Rathenow zum Fußball-Hessenligisten nach Osthessen. Der aus Offenbach stammende Außenbahnspieler wurde bei Eintracht Frankfurt in der Jugend ausgebildet und wechselte im Sommer 2019 für sein letztes Jahr in der Jugend zu den Offenbacher Kickers.

Danach ging es über den FC Homburg zu Optik Rathenow. Bell Bell zeichnen besonders seine Wendigkeit und Schnelligkeit aus. Barockstadts Sportlicher Leiter Volker Bagus sagt: »Max ist mit seinen 20 Jahren ein junger und top ausgebildeter Spieler, der flexibel sowohl über links als auch über rechts kommen kann. Er ist pfeilschnell, er kennt im Team schon einige seiner Mitspieler aus der Vergangenheit und Fulda ist für ihn auch kein unbekanntes Pflaster. Seine Großeltern leben in Petersberg-Steinau.«

Auch interessant