1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Sechs Podestplätze zum Auftakt

Erstellt:

Von: red Redaktion

kaspor_1701_TGV-Nachwuch_4c
Die erfolgreichen Schottener Nachwuchs-Wintersportler. © pv

Wintersportler des TGV Schotten überzeugen im Sauerland.

Schotten (red). Die Wintersportler des TGV Schotten sind erfolgreich in die Langlauf-Saison gestartet. Sie belegten am Sonntag beim Nachwuchscup im Nordic Aktiv Zentrum »Auf der Steinert« in Girkhausen sechs Podestplätze.

Schon seit einigen Jahren haben der Hessische und Westdeutsche Skiverband ein gemeinsames Wettkampfprogramm beschlossen, das in den Hochburgen der beiden Landesverbände abwechselnd durchgeführt wird. Dabei gibt es - vergleichbar mit dem Weltcup - auch ein Punktesystem und auch als Ansporn ein »gelbes Leader-Trikot« für den Punktbesten einer Altersklasse. Die erste Veranstaltung fand im Sauerland in der Skating-Technik als Einzelstart-Rennen statt. Unter den 107 Teilnehmern waren auch acht Aktive aus dem TGV-Nachwuchs, die mit den sehr guten Ergebnissen von sechs Podestplätzen sowie Rang vier und sechs nach Hause reisten.

Haack gewinnt in Altersklasse U 13

In der mit neun Startern gut besetzten Schülerklasse U10 kam Marlon Marienfeld in seinem ersten Langlaufrennen über zwei Kilometer nach 7:28,9 Minuten auf Platz vier. Dritter über 2,5 Kilometer wurde Maximilian Brazke mit 12:36,3 Minuten bei den Schülern U11.

Ben Orth gewann die U12-Schülerklasse über 2,5 Kilometer in 8:27,3 Minuten, sein Vereinskamerad Luis Kesler wurde Zweiter. In der Klasse U13 weiblich gewann Katharina Haack die fünf Kilometer in 16:47,9 Minuten, während bei den Schülern U13 Levin Friedrich nach 19:42,0 als Dritter in das Ziel kam. Jana Demper wurde Zweite in der U14 weiblich (16:50,5 Minuten). Alina Thiele belegte bei den Schülerinnen U15 über fünf Kilometer den sechsten Rang mit einer Laufzeit von 18:01,6 Minuten. Die Athleten dankten Rico Schneider, der als Nachwuchs-Coach die einzelnen Schüler gut trainiert und mit gutem Material auf die Rennen vorbereitete.

Auch interessant