1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Neue Partner für den SV Langd

Erstellt: Aktualisiert:

Region (tfr). Weil die SG Ulfa/Langd am Ende der laufenden Fußball-Saison aufgelöst wird, musste sich der SV Langd nach neuen Partnern umsehen. Die hat er jetzt gefunden. Langd schließt sich der SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden an. Die neue FSG Horlofftal soll ab kommender Saison in der Kreisliga A Gießen starten - vorausgesetzt, der SG Utphe/Trais-Horloff/Inheiden gelingt der Klassenerhalt.

Zudem soll mit der zweiten Mannschaft in der Kreisliga B Gießen um Punkte gespielt werden. Der VfR Ulfa geht eigenständig im Fußballkreis Büdingen an den Start (wir berichteten).

Auch interessant