1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Nächste Kampflosabsage

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Repp

Ranstadt (jore). In der Fußball-Gruppenliga Frankfurt Ost gab der heimische Kreisvertreter SV Ranstadt bereits zum zweiten Mal in dieser Saison kampflos die Punkte ab. Zum Auswärtsspiel bei der SG Nieder-Roden konnte der Büdinger Kreisvertreter wegen Personalmangel nicht antreten. Bereits das Auswärtsspiel am 22. März 2023 bei Germania Klein-Krotzenburg war aus dem gleichen Grund ausgefallen.

»Als sich gegen 11.45 Uhr zwei weitere Spieler krankheitsbedingt abgemeldet haben und wir nur noch mit neun Spielern nach Nieder-Roden gefahren wären, blieb uns keine andere Möglichkeit als die Partie abzusagen«, teilte SVR-Vorsitzender Gerhard Herche am gestrigen Nachmittag auf Anfrage mit. »Da wir aktuell auch einige verletzte Spieler zu beklagen haben, hätte eine ganze Mannschaft nicht zur Verfügung gestanden«, führte Herche weiter aus. Beim SVR hofft man, dass sich die Personalsituation bis zum letzten Heimspiel am kommenden Wochenende wieder entspannt. Hier trifft der SVR dann auf die ebenfalls bereits als Absteiger feststehende Elf von Türk Gücü Hanau. Nach Aussage von Herche ist angedacht diese Partie vom Pfingstsamstag auf Freitagabend vorzulegen. »Der Klassenleiter hat bereits seine Zustimmung signalisiert, doch müssen wir die Spielverlegung noch mit dem Gegner abstimmen«, teilte Herche abschließend mit.

Auch interessant