1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Mitglieder bis 15. Januar melden

Erstellt:

Region (red). Der Landessportbund Hessen macht darauf aufmerksam, dass für die Sportvereine wieder die Meldung aller ihrer Vereinsmitglieder im Rahmen der elektronischen Bestandserhebung bevorsteht.

Der Erfassungszeitraum dafür hat am 15. Dezember mit der Freischaltung der Vereinsdatenbank begonnen. Seitdem können darin die Vereinsmitglieder erfasst werden. Die Verantwortlichen müssen dabei alle aktiven und passiven Mitglieder zum Stichtag 1. Januar melden. Bis zum Ende der Abgabefrist am 15. Januar müssen alle Vereine ihre Mitgliedszahlen übermittelt haben. Die Vereinsdatenbank ist auf landessportbund-hessen.de unter der Rubrik »Service und Links« zu finden. In Vorbereitung auf die Bestandserhebung sollten die Beauftragten bereits jetzt prüfen, ob es bei den angemeldeten Verbänden Änderungen gegeben hat. Der aktuelle Status der angemeldeten Verbände findet sich in der Vereinsdatenbank unter der Rubrik »Fachverbände Mitgliedschaft«. Dort werden auch die Formulare zu An- und Abmeldungen von Fachverbänden bereitgestellt. Gibt es Änderungen, müssen diese Formulare vor der Bearbeitung der Bestandserhebung ausgefüllt an den Geschäftsbereich Vereinsmanagement des Sportbundes gesendet werden. Zudem weist der LSBH darauf hin, dass unter der Rubrik »Vorstand« alle Mitglieder des Gremiums zu erfassen sind. Sollte es bei den Vereinsvertretern Unklarheiten geben, so hat der Sportbund auf der Startseite der Datenbank Hilfestellungen hinterlegt.

Auch interessant