1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Lüdke wechselt nach Barockstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Erlensee (frs). Fußball-Hessenligist 1. FC Erlensee verliert nach Saisonende einen weiteren Leistungsträger. Mittelfeldspieler Jan Lüdke, der auch eine Saison für den SC Viktoria Nidda spielte, wird seine Zelte am Sportgelände am Fliegerhorst abbrechen und sich genauso wie Aaron Frey dem ambitionierten Ligarivalen SG Barockstadt Fulda-Lehnerz anschließen.

»Jan hat uns gegenüber den Wechsel mit den besseren sportlichen Perspektiven in Fulda begründet«, erklärt der Sportliche Leiter des FCE, Chris Sickmann im Vorfeld des Aufstiegsrunden-Heimspiels gegen Rot-Weiß Hadamar (Samstag, 16 Uhr). Beim aktuellen Tabellendritten der Aufstiegsrunde waren die Verantwortlichen zunächst vom Verbleib Lüdkes ausgegangen, doch dann entwickelte sich das Ringen um den Verbleib des Offensivakteurs zur Hängepartie. Mit unerfreulichem Ausgang für den FCE.

Auch interessant