1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Kleta schrammt an Bronze vorbei

Erstellt: Aktualisiert:

Büdingen (tfr). Juan-Sebastian Kleta hat bei den Hessischen Hallenmeisterschaften der Aktiven in Frankfurt-Kalbach eine Bronzemedaille haarscharf verpasst. Der Büdinger im Trikot des TV Gelnhausen sprintete die 60 Meter in 7,00 Sekunden und war im Endlauf als Viertplatzierter nur 0,01 Sekunden langsamer als der Dritte. Im Vorlauf hatte Kleta noch die 6,99 Sekunden geschafft.

Dennoch war der 17-Jährige mit seinem ersten Start bei den Männern »relativ zufrieden, obwohl mich Schmerzen im Oberschenkel auf den letzten 20 Metern etwas beeinträchtigten«. Ohne diese Schmerzen wäre vielleicht eine Medaille möglich gewesen. Immerhin: Kleta trug keine schlimmere Verletzung davon und startet am kommenden Wochenende bei den U20-Hessenmeisterschaften in Hanau.

Auch interessant