Videoanalyst der Eintracht-Helden

Fußball

Videoanalyst der Eintracht-Helden

Der Ober-Mockstädter Sebastian Saglimbeni erlebt den Frankfurter Europa-League-Sieg hautnah mit.
Videoanalyst der Eintracht-Helden
Keine Bange vor Favoriten
Keine Bange vor Favoriten
Keine Bange vor Favoriten
Schicksalsträchtig
Schicksalsträchtig
Schicksalsträchtig

Fußball-Kreispokal

Sportfreunde verteidigen den Pott
Gian-Luca Klahr beschert Oberau den zweiten Finalsieg in Folge.
Sportfreunde verteidigen den Pott

Fußball-Regionalliga

Ristic und Sobotzik müssen gehen
OFC-Beben: Matthias Georg wird Geschäftsführer in Offenbach, ein neuer Trainer muss noch gefunden werden.
Ristic und Sobotzik müssen gehen

Bormann dominiert

Region (jlf). Die Sonne brennt, am Seiteneingang des Stadions am Bieberer Berg hat sich bereits eine Schlange gebildet. Ein Blick in die Menge …
Bormann dominiert
Konstellationen
Fußball: Entschärftere Abstiegsszenarien auf Zielgeraden der Saison im Kreis Büdingen.
Konstellationen

Spiel des Tages

Ranstadt hat Aufstieg vor Augen

Bindsachsen (fsr). Läuft am drittletzten Spieltag der Fußball-Kreisoberliga Büdingen alles für den SV Ranstadt, dann kann der erstmalige Aufstieg in …
Ranstadt hat Aufstieg vor Augen

Verzwickte Abfahrt als neue Herausforderung

Gedern (sw). An Pfingsten steht dem Team HWG Gedern/TGV Schotten ein arbeitsreiches Wochenende bevor. Zum »Vulkan-Race« auf dem bewährten Kurs …
Verzwickte Abfahrt als neue Herausforderung

American Football

Bulls kassierten erste Niederlage

Region (red). Bei abermals hochsommerlichen Temperaturen trafen die Wetterau Bulls in der Football-Landesliga Mitte auf das Team der Rodgau Pioneers. …
Bulls kassierten erste Niederlage

Haardt-Elf kann Sack zumachen

Haardt-Elf kann Sack zumachen

Phönix Düdelsheim und SG Vulkan jubeln

Ober-Lais (flo/tfr). Große Freude bei den Oldies der SG Vulkan und den Frauen des SV Phönix Düdelsheim: Beide Teams gewannen gestern in Ober-Lais ihr …
Phönix Düdelsheim und SG Vulkan jubeln

Im Ruhrpott durchsetzen

Gedern/Nidda (flo). Gelingt es den Drittliga-Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda, den Klassenerhalt einzutüten? Im vorletzten Spiel der …
Im Ruhrpott durchsetzen

Die nächsten Kapitel schreiben

Region (ra). Die HSG Wetzlar hat drei Wochen vor Ende der aktuellen Spielzeit den nächsten Punkt auf ihrer Erstliga-Agenda abgearbeitet. Die sportliche Führung, die beim Handball-Bundesligisten die Zukunft gestalten und erfolgreich bewältigen soll, ist neu zusammengestellt und zugleich aufgewertet worden. Trainer Benjamin Matschke, der im vergangenen Sommer aus Ludwigshafen gekommen war, hat seinen bis 2023 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei Spielzeiten bis Juni 2025 verlängert.
Die nächsten Kapitel schreiben

Enge Partien, aber klarer Ausgang

Nidda (red). Die Niddaer Tennis-Damen-Fraktion fuhr im zweiten Spiel ihren ersten Saisonsieg ein und schlug in der Bezirksliga B den gastgebenden TC Eschenburg glatt mit 6:0.
Enge Partien, aber klarer Ausgang

Talente auf Überholspur

Altenstadt (red). Wenn die Sonne vom Himmel lacht, spornt das zu sportlichen Bestleistungen an: Im Rahmen der Regional-Blockmeisterschaften der Leichtathleten am im Waldstadion in Bad Nauheim hat das Team des VfL Altenstadt mit Trainerin Martina Freder bei herrlichstem Sonnenschein hervorragende Leistungen erzielt. Nicht nur in den einzelnen Disziplinen, sondern auch in der Gesamtwertung aller Vereine hat der VfL Spitzenpositionen abgeräumt.
Talente auf Überholspur
Gold für Kaltenschnee
Gold für Kaltenschnee

Zwei Unentschieden und eine Niederlage

Schotten (red). Die Tennis-Teams aus Schotten erreichten am letzten Spieltag zwei Unentschieden. Zudem verloren die Herren 60.
Zwei Unentschieden und eine Niederlage

Titel für Büdinger Volleyballerinnen

Büdingen/Gelnhausen (aab). Riesiger Erfolg für die Büdinger Volleyballerinnen, die bei den Deutschen Seniorenmeisterschaft Ü54 der Frauen den Titel geholt haben.
Titel für Büdinger Volleyballerinnen

Alte Rechnung begleichen

Ober-Lais (jore). Alles schaut am morgigen Donnerstag (Christi Himmelfahrt) nach Ober-Lais. Im Niddaer Stadtteil findet in diesem Jahr das Büdinger Fußball-Kreispokalfinale statt. In einer Neuauflage des Vorjahresendspiels trifft Gruppenligist FC Alemannia Gedern auf den Ligakonkurrenten Sportfreunde Oberau.
Alte Rechnung begleichen

Glauberger lassen aufhorchen

Dauernheim/Glauberg (red). Die Glauberger Eintracht präsentierte sich mit 13 Teilnehmern auf breiter Front bei den Gaumeisterschaften der Leichtathletik in Dauernheim. Im Fünfkampf-Wettbewerb der Altersklasse M12-13 setzte sich Lasse Both in einigen Disziplinen knapp gegen seinen Teamkollegen Luis de Waele durch. Im Sprint über 75 Meter überquerte Lasse Both mit nur 0,1 Sekunden Vorsprung die Ziellinie.
Glauberger lassen aufhorchen

Dillemuth verfehlt WM-Norm knapp

Region (ars). Der Florstädter Jan Dillemuth hat bei der »Langen Laufnacht« in Karlsruhe zum zweiten Mal in dieser Saison die vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) geforderte Norm für die U20-Weltmeisterschaften in Cali/Kolumbien knapp verfehlt. Er erzielte in einem spannenden 1500-Meter-Rennen zwar die neue persönliche Bestzeit von 3:47,89 Minuten, blieb aber als Zweiter hinter Christoph Schrick (ASC Darmstadt/3:
Dillemuth verfehlt WM-Norm knapp

Ortenberg steigt ab

Kreis Büdingen (jore). In der Fußball-Kreisoberliga Büdingen hat Tabellenführer SV Ranstadt nach zuletzt zwei sieglosen Spielen wieder einen Dreier eingefahren. Gegen Tabellenschlusslicht und nun feststehenden Absteiger FC Germania Ortenberg gelang der Wolodczenko-Elf ein 3:0-Pflichtsieg. Platz zwei untermauerte der KSV Eschenrod mit einem ebenfalls ungefährdeten 3:
Ortenberg steigt ab

Platzsturm nach OFC-Sieg

Region (cd). Als die dreiminütige Nachspielzeit schon abgelaufen war, stockte den Fans der Offenbacher Kickers im Gießener Waldstadion und vor den Bildschirmen noch einmal der Atem. Jannes Wulff hatte im Fußball-Hessenpokalfinale die riesengroße Chance, für den TSV Steinbach Haiger auszugleichen, aber OFC-Abwehrhüne Sebastian Zieleniecki warf seinen Körper dazwischen.
Platzsturm nach OFC-Sieg

Offensivfeuerwerk

Konradsdorf (flo). Die 22:28-Niederlage bei der PSV Recklinghausen hat die Drittliga-Handballerinnen der HSG Gedern/Nidda nicht aus der Bahn geworfen. Im Gegenteil: Beim 37:26 (19:13)-Erfolg gegen die Ibbenbürener Spielvereinigung 08 zündete die Mannschaft von Christian Breiler ein Offensivfeuerwerk und machte mit dem dritten Sieg im vierten Spiel der Abstiegsrunde einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt.
Offensivfeuerwerk

Wallernhausen/Fauerbach fast durch

Kreis Büdingen (tfr). Die SG Wallernhausen/Fauerbach kann für die Titelfeier in der Fußball-Kreisliga A Büdingen planen. Während der Tabellenführer sein Auswärtsspiel bei der SG Büdingen souverän mit 6:0 gewann, patzte Verfolger SV Rainrod (siehe Spiel des Tages). Damit hat die SG drei Spieltage vor Schluss sieben Punkte Vorsprung. Am Tabellenende ist die SG Nieder-Mockstadt/Stammheim II eigentlich nicht mehr zu retten.
Wallernhausen/Fauerbach fast durch