1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Gedern hält Duell lange offen

Erstellt: Aktualisiert:

Gedern (ös). In der 1. Tischtennis-Kreisklasse der Männer hat der TTC Florstadt III die unangefochtene Führungsrolle eingenommen: Nun wurde der formstarke TV Gedern IV 9:5 bezwungen.

TV Gedern IV - TTC Florstadt III 5:9. Der TVG war überraschend gut mit 6:0-Punkten in die Saison gestartet und lieferte auch gegen Florstadt einen guten Kampf und hielt die Partie lange Zeit offen. Paul Trupp gelang mit einem Fünfsatzsieg nach 1:2-Rückstand gegen Mario Zscherp noch das 4:4. Harald Hildebrand und Enrico Hess brachten die Gäste nach vorne. Andreas Naumann holte auch sein zweites Einzel mit 3:1 gegen Jürgen Hess. Mit Karlheinz Dietzel hatte er auch das Doppel gewonnen. Für Florstadt waren Christian Zscherp und Harald Hildebrand mit je zwei Siegen die Goldgräber des Tages.

TV Gedern IV: Reck/Ackermann, Naumann/Dietzel (1), Weisel/Trupp. Reck, A. Naumann (2), Dietzel (1), Weisel, Trupp (1), Ackermann.

TTC Florstadt III: Hess/Hess (1), C. Zscherp/Kliehm, Hildebrandt/M.Zscherp (1). E. Hess (1), J. Hess (1), C. Zscherp (2), K. Kliehm (1), H. Hildebrandt (2), M. Zscherp.

TTC Höchst/Nidder IV - SG Wolferborn II 9:3. Trotz spannender Anfangsphase ging Höchst mit 5:1 deutlich in Führung. Tom Gonzalez und Jonas Frank konnten auf 3:6 verkürzen. Aber der TTC hatte noch zu viele Trümpfe in der Hand. Frank Behrens, Philipp Marschall und Daniel Hiemisch gewannen alle ihre Einzel und leisteten damit das Maximale.

TTC Höchst/Nidder IV: Marschall/Hiemisch (1), Behrens/Schwarz, Lämmchen/Rupp (1). Behrens (2), Marschall (2), Hiemisch (2), Schwarz, Lämmchen (1), Rupp.

SG Wolferborn II: Kling / Gerhardt (1), Gonzalez / Frank, Kehm / Lück. C. Kling, A. Gerhardt, Gonzalez (1), Kehm, J. Frank (1), L. Lück.

Auch interessant