1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Finanzspritzen

Erstellt: Aktualisiert:

kaspor_2804_Bild_Foerderb_4c
Die Vereinsvertreter nehmen die Förderbescheide entgegen mit (hinten von rechts) Carolin Liebscher (TV Geiß-Nidda), Brigitte Fleißner (Alternativer TC Bad Nauheim), Katja Schuster (RSG Reichelsheim-Blofeld) und Jörg K. Wulf (Vorsitzender Sportkreis Wetterau), sowie (vorne von rechts) Manfred Ehrlich (TuS Rockenberg), Steffen Köhler (SV Eichelsdorf), Erich Reinke (TV Nieder-Wöllstadt), Klaus Heuser (TG Friedberg) und Patricia Kröll (RV Butzbach). FOT: ZIELINSKI-GUTHE © Red

Wetteraukreis (red). Mit über 24 000 Euro bezuschusst der Landessportbund Hessen wieder Baumaßnahmen der Sportvereine in der Wetterau. Anlässlich der Übergabe der Förderbescheide durch den Sportkreis Wetterau lobte dessen Vorsitzender Jörg K. Wulf das Engagement der Vereine bei der Sanierung der Sportstätten.

Der Schützenverein Assenheim und der SC Germania Nieder-Mockstadt wollen Türen und Fenster in ihren Vereinsräumlichkeiten erneuern. Dafür gewährt der Landessportbund 1991 bzw. 1378 Euro als Zuschuss. Für die Sanierung der Heizungsanlage bekommt der TV Nieder-Wöllstadt 3158 Euro. Zur Errichtung eines Nebengebäudes auf dem Sportplatz erhält der FC Rommelhausen 7000 Euro. Der TV Geiß-Nidda plant den Umbau seiner Sportanlage und die Erneuerung der Einzäunung. Hierfür stehen nun 5000 Euro aus Fördermitteln zur Verfügung. Das in die Jahre gekommene Vereinsheim des SV Eichelsdorf muss dringend saniert werden. Der Zuschuss von 5477 Euro ist dabei sehr willkommen.

Darüber hinaus haben fünf Sportvereine im vierten Quartal 2022 Zuschüsse für die Anschaffung langlebiger Sportgeräte beantragt. Für ein neues Voltegiergerät stehen dem Reit- und Voltegierverein Butzbach nun 3750 Euro zur Verfügung. Barren und Matten kann der TG Friedberg nun mit den bewilligten 3728 Euro anschaffen. Bei den Fußballern des TuS Rockenberg ist die Beschaffung neuer Tore erforderlich. Die nun erfreulicherweise gewährten 3112 Euro werden dafür eingesetzt. Der Alternative Tanzclub Bad Nauheim benötigt Spiegel und Turngeräte. Hierfür können nun 2017 Euro Sportfördermittel Verwendung finden. Mit Unterstützung des Zuschusses in Höhe von 930 Euro kann bei der Reitsportgemeinschaft Reichelsheim-Blofeld schließlich die Beschaffung neuer Sprunghindernisse angegangen werden.

Auch interessant