Filus und Co. mit drei Heimspielen

Region (rg). Jahresendspurt in der Tischtennis-Bundesliga: Auf den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell warten bis Weihnachten noch drei Heimspiele, das erste davon am Sonntag um 15 Uhr gegen den TTC Zugbrücke Grenzau. Selbstvertrauen konnten die Maberzeller Jungs ordentlich tanken, nachdem das bis dato letzte Ligaspiel in Mühlhausen mit 2:3 verloren ging:

Das war Ende Oktober, zwischenzeitlich waren der Florstädter Ruwen Filus, Quadri Aruna und Alexandre Cassin bei der WM in Houston unterwegs, alle standen unter den Top 32, Aruna schaffte es sogar bis ins Viertelfinale. So langsam trudeln alle wieder in Osthessen ein, denn der Liga-Endspurt steht an: Grenzau, Bad Königshofen, Düsseldorf - alles noch vor Weihnachten, alles in der Wilmingtonhalle. Ein strammes Programm.

Das könnte Sie auch interessieren