Tischtennis

Filus und Co. kassieren Pleite

  • schließen

Region (goe). Mit 1:3 verlor der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell in der Wilmington-Halle gegen Borussia Düsseldorf. Im Duell gegen den noch ungeschlagenen Tabellenführer der Tischtennis-Bundesliga punktete aus Sicht der Osthessen einzig Quadri Aruna. Die Düsseldorfer traten ohne den in Quarantäne befindlichen Timo Boll an und hatten auch den angeschlagenen Doppelweltmeister Kristian Karlsson nicht für die Einzel gesetzt.

Im zweiten Spiel gewann der Düsseldorfer Anton Källberg mit 3:0 gegen den Florstädter Ruwen Filus. Filus ging in den ersten beiden Sätzen zwar jeweils 3:0 in Führung, nach engem Fight entschied der in dieser Bundesligasaison noch ungeschlagene Schwede die Durchgänge aber noch mit 11:9 und 11:8 für sich. Im dritten Satz wurde es mit 11:4 dann etwas deutlicher.

Das könnte Sie auch interessieren