1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Erster Sieg in Rückrunde

Erstellt: Aktualisiert:

Gedern (pem). Im Meisterschaftsspiel der Fußball-Kreisliga A Büdingen besiegte der FC Gedern II die SG Ulfa/Langd mit 4:2 (3:1).

FC Alemannia Gedern II - SG Ulfa/Langd 4:2 (3:1). Anfangs hatte der FCA das Spiel sehr gut im Griff. Jannik Jung schoss den Ball in der 3. Minute über die Latte. Von Seiten der Gäste hatte Tobias Mayer in der 12. Minute eine sehr gute Möglichkeit. In der 13. schob Florian Misar überlegt zum 1:0 für die Gäste ein, wobei möglicherweise eine Abseitsposition vorlag. Doch der FCA machte weiter das Spiel.

Spiel des Tages

Gedern bekam nach Foul an David Malter einen Elfmeter zugesprochen, doch Marvin Diehl verschoss (25.). In der 35. Minute schloss Justin Luft nach Vorlage von Jung überlegt zum 1:1 ab. Fünf Minuten später staubte Diehl nach abgefälschtem Schuss von Luft zum 2:1 ab.

Das 3:1 gelang Jung nach einer Kombination von Malter und Beller. Nach der Pause sahen die 50 Zuschauer eine schwache Partie. In der 80. Minute traf Manuel Sparwald zum 3:2. Doch nur acht Minuten später schlenzte Luft einen Freistoß über die Mauer zum 4:2.

Für den FCA war es der erste Sieg in der Rückrunde.

Tore: 0:1 Misar (13.), 1:1 Luft (35.), 2:1 Diehl (40.), 3:1 Jung (45.), 3:2 Sparwald (80.), 4:2 Luft (88.).

Schiedsrichter: Peter Freundlieb (Schlüchtern). Zuschauer: 50.

Auch interessant