1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Dritter Testspielerfolg für Gedern

Erstellt: Aktualisiert:

Gedern/Oberau (jore). Fußball-Gruppenligist FC Alemannia Gedern hat auch sein drittes Vorbereitungsspiel auf die Restsaison gewonnen. Beim TSV 07 Höchst (Kreisoberliga Gelnhausen) errang der FCA einen 4:2 (3:0)-Auswärtssieg. Nach Toren von Justin Lohrey (12.), Lukas Reichert (18.) und Maximilian Vonalt (25.) lagen die Alemannen schon nach knapp einer halben Stunde mit 3:

0 in Führung. Nach dem Wechsel erhöhte der FCA durch Tom Emrich auf 4:0 (55.). Die nur mit 13 Spielern angereisten Gäste ließen es in der Folge etwas gemächlicher angehen, doch bedeuteten die Treffer von Strobel (70.) und Häuser (78.) aus Höchster Sicht nur noch Ergebniskosmetik.

Gruppenligist Sportfreunde Oberau war ebenfalls aktiv und erreichte gegen den Gelnhäuser Kreisoberligisten TSV Kassel ein 3:3 (3:2)-Remis. Bei widrigen äußeren Bedingungen gingen die Gäste auf dem Kunstrasenplatz im Sportzentrum Ronneburg früh in Führung. Nicolas Schubert egalisierte. Nach der neuerlichen Kasseler Führung traf Stefano Amore zum 2:2-Ausgleich und nochmals Nicolas Schubert sorgte für den 3:2-Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit wurde bei den Grün-Weißen kräftig durchgehechelt.

Dreimal Aluminium

Auch wegen drei Aluminiumtreffern mussten sich die Sportfreunde am Ende mit dem Remis zufrieden geben.

Auch interessant