1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Drei Titel für Marcel Hofmann Badea

Erstellt: Aktualisiert:

kaspor_0702_BuedingerSchue_4c_1
Die erfolgreichen Büdinger Schützen (von links): Thomas Geiss sowie Cornelia und Marcel Hofmann Badea. © Claus Pfeiffer

Nidda (pff). Erfolgreichster Teilnehmer der im Schießsportzentrum Nidda ausgetragenen Bezirksmeisterschaften in den Disziplinen Luftgewehr und Luftgewehr Auflage war Marcel Hofmann Badea von der SG Büdingen mit dem Gewinn von drei Titeln.

In der Konkurrenz Herrenklasse III Luftgewehr siegte Hofmann Badea mit 360 Ringen vor Ralph Engel (340) von der SG Schotten. Seinen zweiten Titel holte er sich bei den Senioren I in der Disziplin Luftgewehr Auflage mit 314,6 Ringen vor seinem Vereinskollegen Thomas Geiss (311,9). Der dritte Sieg gelang Hofmann Badea in der Mannschaftswertung Senioren I Luftgewehr Auflage zusammen mit Geiss und seiner Ehefrau Cornelia Hofmann Badea mit 941,5 Ringen vor dem Team des SV Gedern (891,9).

Cornelia Hofmann Badea erzielte in der Konkurrenz Luftgewehr Auflage mit 315,0 Ringen das höchste Einzelergebnis der Meisterschaft und si-cherte sich damit den Titel bei den Seniorinnen I. In der Disziplin Luftgewehr war Timo Link von SV Ulfa mit 384 Ringen treffsicherster Schütze und wurde damit Bezirksmeister vor Bastian Rau (362) vom SV Eichelsachsen-Wingerhausen.

Luftgewehr

Herren I : 1. Timo Link (384/Ulfa), 2. Bastian Rau (362/Eichelsachsen-Wingershausen), 3. Léonhard Moufang (360/Ulfa), 4. Torben Möller (351/Eichelsachsen-Wingershausen), 5. Christian Cimander (350/Ortenberg), 6. Yannik Engel (339/Schotten). Damen I: 1. Patrizia Luft (376/Rainrod), 2. Celine Hau (372/Schotten), 3. Jenny Schulmeyer (358/Eichselsachsen-Wingershausen). Damen II: 1. Yvonne Stroh (331/Schotten). Herren III: 1. Marcel Hofmann Badea (360/Büdingen), 2. Ralph Engel (340/Schotten), 3. Markus Moufang (335/Ulfa), 4. Thomas Schloerb (316/Schotten). Damen III: 1. Angela Eggolt-Hau (352/Schotten). Herren IV: 1. Ralf Luft (378/Rainrod), 2. Manfred Schreiner (347/Gedern).

Luftgewehr Auflage

Senioren I - Mannschaft: 1. Büdingen (941,5), 2. Gedern (891,9), 3. Schotten (839,6). Einzel: 1. Marcel Hofmann Badea (314,6), 2. Thomas Geiss (311,9), beide Büdingen, 3. Markus Moufang (308,0/Ulfa), 4. Achim Bopp (306,1), 5. Hartmut Flach (305,0), beide Nidda, 6. Frank Luft (302,8/Wallernhausen), 7. Peter Below (302,6/Ulfa), 8. Frank Hartweg (301,4/Büdingen), 9. Ralph Engel (276,8), 10. Thomas Schloerb (274,4), beide Schotten. Seniorinnen I: 1. Cornelia Hofmann Badea (315,0/Büdingen), 2. Isabel Oberheim (301,0), 3. Elvira Herdan (290,4), beide Gedern, 4. Angela Eggolt-Hau (288,4/Schotten). Senioren II: 1. Wolfgang Sinner (310,9/Düdelsheim), 2. Ralf Luft (307,7), 3. Hans Georg Meisinger (306,4), beide Rainrod, 4. Gerhard Winter (300,5), 5. Franz Hauptvogel (297,0), beide Gedern, 6. Harald Schmidt (292,5/Dauernheim), 7. Bernd Lotz (269,4/Ortenberg). Senioren III - Mannschaft: 1. Nidda (911,2), 2. Gedern (905,4), 3. Ortenberg (859,6). Einzel: 1. Edgar Adolph (308,2/Gedern), 2. Armin Schildger (301,8/Düdelsheim), 3. Gundolf Eichenauer (296,9/Dauernheim), 4. Wilhelm Matthäus (293,1/Düdelsheim), 5. Wolfgang Lachmann (291,4/Ortenberg), 6. Günter Appel (285,5/Gedern). Seniorinnen III: 1. Brigitte Matthäus (281,6/Düdelsheim). Senioren IV: 1. Herbert Weber (313,3/Nidda), 2. Manfred Schreiner (311,7/Gedern), 3. Karlheinz Rullmann (306,5/Dauernheim), 4. Erhard Schmitt (305,8/Ulfa),5. Gerhard Wolf (304,8/Düdelsheim), 6. Hartwig Sendler (304,8/Nidda). Senioren V: 1. Adolf Riddel (299,7/Wallernhausen), 2. Heinz Ströbel (298,3/Ortenberg), 3. Theo Wenzel (294,8/Nidda), 4. Alfons Eggolt (292,6/Wallernhausen), 5. Peter Neumann (290,9/Düdelsheim), 6. Winfried Luft (289,0/Wallernhausen), 7. Richard Betz (269,9/Ortenberg).

Auch interessant