1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Brendel kein Cheftrainer mehr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Frankfurt (red). Thomas Brendel wird ab sofort in seine angestammte Position als Sportlicher Leiter zurückkehren und den Posten als Cheftrainer beim Fußball-Regionalligisten FSV Frankfurt abgeben. Tim Görner, bisher Co-Trainer, wird die Cheftrainer-Rolle übernehmen. Brendel sagt: »Nach der 1:3-Niederlage am Wochenende gegen den Bahlinger SC und nach Analyse der vergangenen Spieltage, habe ich mir intensiv Gedanken gemacht und bin zu der Entscheidung gelangt, den Cheftrainerposten abzugeben.

Wir stecken mitten im Abstiegskampf, haben in vielen engen Spielen die Chance verpasst wichtige Punkte einzufahren und müssen genau jetzt noch mal etwas verändern. Ich traue Tim hundertprozentig zu, diese Aufgabe zusammen mit dem Team meistern zu können. Er hat die fachliche Kompetenz sowie charakterliche Reife und wird der Mannschaft noch mal neue Impulse geben können.«

Auch interessant