1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Bad Nauheim verliert 3:5

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christoph Sommerfeld

(cso). Der EC Bad Nauheim hat bei bärenstarken Ravensburg Towerstars gut mitgehalten, konnte diesmal aber keine Punkte sammeln. 3:5 (0:1; 3:2; 0:2) hieß es am Ende aus Sicht des Wetterauer Eishockey-Zweitligisten, der das Spiel in den Powerplays verlor.

Im letzten Abschnitt hatte die Truppe von Trainer Harry Lange dreimal die Möglichkeit, in Überzahlsituationen auszugleichen, konnte bei diesen Gelegenheiten aber nicht genug Gefahr erzeugen. Selbst beim Sechs-gegen-Vier in der Schlussphase passierte nicht viel. Stattdessen konterten die Gäste und machten den Sack durch Sam Herr zu. Die EC-Treffer erzielten Tobias Wörle, Neuzugang Andrej Bires und Mick Köhler.

Bad Nauheim bleibt in der Tabelle der DEL 2 auf dem vierten Platz.

Auch interessant