1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Bad Nauheim patzt in Landshut

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christoph Sommerfeld

Landshut (cso). Eine unerwartete Niederlage musste Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim am Dienstag beim EV Landshut quittieren. 4:2 (0:1; 2:1; 2:0) hieß es nach 60 Minuten für den Vorletzten der DEL 2, der verdient gewann. Mann des Abends in der Fanatec-Arena war Sahir Gill, der zwei Treffer erzielte und zwei weitere Tore vorbereitete. Für das Team von Trainer Harry Lange trafen Tristan Keck und Taylor Vause.

»Landshut hat den Sieg mehr gewollt. Das nervt mich ein bisschen, dass es Mannschaften gibt, die es mehr wollen als wir«, konstatierte Lange.

Auch interessant