1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport

Alcidi und Haase lassen aufhorchen

Erstellt: Aktualisiert:

Assenheim , (ös). Bei den Tischtennis-Juniorcups in Assenheim gewann der Altenstädter Alfredo Alcidi die Konkurrenz bis 1100 Punkte am Turniersamstag. Auf Rang zwei folgte der Assenheimer Matteo Dahinten. Die Konkurrenz bis 1600 Punkte war eine klare Sache für den Assenheimer Favoriten Patrick Müller. Die Liga bis 900 Zähler beherrschte Altenstadts Nils Haase vor Lennard Schmidtmeister (TTC Assenheim).

Yven-Dean Möller vom TTC Altenstadt kam auf Platz drei ins Ziel. Auch die Sonntags-Liga der 1600er hatte einmal mehr Patrick Müller fest im Griff. Sein Teamkollege Ayoub Morafiq wurde Zweiter vor Andre Zhu vom TV Niederrad. Die 1100er Spielklasse am Sonntag sah drei Spieler des Gastgebers TTC Assenheim vorne.

Auch interessant