1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Digital

„Multi-World-Game“ Everywhere bei Gamescom angekündigt – Ex-GTA-Entwickler beteiligt

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Everywhere wird von einem ehemaligen GTA-Entwickler mitproduziert. Auf der Gamescom 2022 gab es einen ersten Einblick ins Spiel.

Köln – Das Entwicklerstudio Build A Rocket Boy hat das lang erwartete Everywhere im Rahmen der von Geoff Keighley moderierten Opening Night Live der Gamescom 2022 enthüllt. Das Spiel soll 2023 auf den Markt kommen – der Teaser zu Everywhere ist oben im Beitrag zu sehen.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)TBA
Publisher (Herausgeber)Build A Rocket Boy
Serie-
PlattformPS5, Xbox Series X
EntwicklerBuild A Rocket Boy Games
GenreOpen World

Everywherevermischt den Entwicklerinnen und Entwicklern zufolge Gameplay, Abenteuer, Kreativität und Entdeckungen in einer brandneuen „Multi-World Gaming-Erfahrung“, die neu definiert, wie Spieler sich miteinander und mit der digitalen Welt um sie herum verbinden. Everywhere wird von Build A Rocket Boy entwickelt und veröffentlicht. Das Studio wurde von Leslie Benzies gegründet, der zuvor viele Jahre an der Entwicklung der Grand Theft Auto-Reihe oder auch Red Dead Redemption und L.A. Noire beteiligt war. Build A Rocket Boy ist ein unabhängiger Spiele-Publisher und -Entwickler mit Hauptsitz in Edinburgh in Schottland und einer Zweigstelle in Budapest in Ungarn.

Everywhere: Informationen zum Spiel bislang nur vage

„Es war schon immer unser Anliegen, die Grenzen des in Videospielen möglichen auszudehnen und gleichzeitig innovative Erfahrungen zu liefern, bei denen der Spieler an erster Stelle steht‘‚, sagt Game Director und Build A Rocket Chairman Leslie Benzies. „Das von uns gegründete Team und die Partner, die wir seit der Firmengründung gewonnen haben, werden durch die einzigartige Vision vereint, die wir zum Leben erwecken. Es ist aufregend, Teil hiervon zu sein und wir können es kaum erwarten, in kommenden Monaten mehr über Everywhere zu enthüllen.“

Screenshot aus Everywhere.
Das Spiel Everywhere wurde auf der Gamescom 2022 enthüllt. © Build A Rocket Boy

Bislang sind nur wenige Details zum Spiel bekannt. Es soll sich um einen Open-World-Titel handeln, der im kooperativen Multiplayer spielbar ist. Der Teaser-Trailer zeigt verschiedene außerirdisch und futuristisch anmutende Spielwelten. Auch Fahrzeuge und Kämpfe sind zu sehen. Wie genau das Gameplay sein wird, ist jedoch noch nicht klar.

Auch interessant