1. Startseite
  2. Lokales
  3. Nidda

Wanderung zum Krippenmuseum

Erstellt:

Von: red Redaktion

Nidda (red). Zum Jahresabschluss wandert der VHC Zweigverein Nidda am Sonntag, 11. Dezember, zum Krippenmuseum nach Ulfa. Die Gruppe trifft sich gegen 13 Uhr am Bürgerhaus Nidda, danach geht es auf dem »Ohm-Kinzig-Weg«, der VHC-Wanderwegemarkierung »Blaues Band« über Kohden, das Kohdener Feld und die Harbteiche zum Reinhäuser Hof. Weiter im Tal der Ulfa passiert die Gruppe die Haubenmühle und das Rückhaltebecken, bevor es nach Ulfa geht.

Dort können die über 150 Krippen im Oberhessischen Krippenmuseum bei Erica Kernstock bewundert werden, danach geht es mit Pkw nach Bad Salzhausen zur Abschlusseinkehr in die Salzstubb von Familie Gottmann. Die Wanderstrecke beträgt knapp sieben Kilometer. Um eine Anmeldung beim Vorsitzenden Jürgen Klein unter der Rufnummer 06043/3322 oder per Mail an v-h-c@web.de wird gebeten.

Auch interessant