Online-Diskussion zur Wahl in Nidda

  • schließen

Nidda (red). Der Verein Oberhessen veranstaltet am Mittwoch, 12. Januar, eine Online-Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl in Nidda am Sonntag, 16. Januar. Los geht es um 19 Uhr. Anstatt zu einer Live-Veranstaltung in das Bürgerhaus Nidda einzuladen, hat sich der Verein Oberhessen entschieden, den drei Bewerbern in einem Zoom-Meeting eine Plattform zu bieten.

Bis zu 300 Bürger können an dieser Veranstaltung teilnehmen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde antworten Susanne Repp, Thorsten Eberhard und Thomas Eckhardt den Fragen von Moderator Christian Renner zu unterschiedlichen Themen. Dann haben die Meeting-Teilnehmer das Wort. Über die Chat-Funktion werden Fragen gesammelt, die im dritten Teil der Veranstaltung von der Kandidatin und den Kandidaten beantwortet werden.

Den Teilnahme-Link findet man auf oberhessen.de/online- diskussion/.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema