1. Startseite
  2. Lokales
  3. Limeshain

Wie Kinder die Natur sehen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

hks_2022_05_22_NABU_prei_4c
Monika Ditter und Jennifer Bauer vom NABU Limeshain überreichen Ida den Preis. FOTO: NABU © pv

Limeshain/Altenstadt (red). Unter dem Motto »Die Natur mal wieder mit Kinderaugen sehen« hatte sich die Naturschutzbund-Gruppe Limeshain am Tag der Streuobstwiese mit einem Malwettbewerb beteiligt. Jetzt steht die Gewinnerin fest.

Die NABU-Vorstandsmitglieder Jennifer Bauer und Monika Ditter freuten sich, der fünfjährigen Ida aus Altenstadt ihren Preis überreichen zu können. »Ida hat uns ein so schönes Bild geschickt, mit Baumhöhlen in den Bäumen und so vielen glücklichen Lebewesen auf der Streuobstwiese. Biene, Schmetterling, Schnecke und Ameisen tummeln sich dort und in einer der Baumhöhlen hat sich eine Fledermaus versteckt. Wir finden, dieses tolle Bild hat auf jeden Fall einen Preis verdient.«

Als Preis hatte sich Ida einen Beobachtungsnistkasten ausgesucht. Beim gemeinsamen Rundgang durch den Garten der Familie in Altenstadt waren sich alle einig, dass sich dort ganz bestimmt ein guter Platz dafür finden lässt.

Auch interessant