1. Startseite
  2. Lokales
  3. Limeshain

Verletzt durch den Einsatz von Pfefferspray

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Limeshain (red). Verletzungen durch den Einsatz von Pfefferspray erlitten vier Gäste eines Lokals in der Neujahrsnacht in Rommelshausen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte gegen 2.30 Uhr ein junger Mann in Begleitung weiterer Personen an der Eingangstür der Gaststätte in der Händelstraße Drogen zum Verkauf angeboten. Offenbar, da man ihm den Zugang verweigerte, soll er ein sogenanntes Reizstoffsprühgerät eingesetzt haben und dann mit seinen Begleitern geflüchtet sein.

Mögliche weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei in Büdingen unter der Nummer 06042/96480 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant