1. Startseite
  2. Lokales
  3. Gedern

Wie man sich richtig verhält

Erstellt:

Von: red Redaktion

bg_IMG_20221012_1509041__4c
Das Kollegium der Gesamtschule Gedern bildet sich in Sachen Brandschutz fort. © pv

Gedern (red). Unter der Leitung von Sascha Wagner und Markus Holle von der Freiwilligen Feuerwehr Gedern hat sich das gesamte Kollegium der Gesamtschule Gedern an zwei Nachmittagen in Sachen Brandschutz fortgebildet.

Dabei erfuhren die Teilnehmer viele Dinge darüber, welche Gefahren von Bränden ausgehen und wie man sich im Falle eines Brandes richtig verhält. Sie lernten zudem die Grundlagen des vorbeugenden Brandschutzes sowie die betriebliche Brandschutzorganisation kennen.

Darüber hinaus lernten die Lehrerinnen und Lehrer, wie man eine Löschdecke, einen Wandhydranten oder einen Feuerlöscher verwendet. Der Einsatz eines Handfeuerlöschers wurde an einem Brandsimulator geübt.

Die Teilnehmer bekamen auch Informationen zur Löschtaktik sowie zur Wirkungsweise und Leistungsfähigkeit der Feuerlöscheinrichtungen. So lernten die Lehrerinnen und Lehrer beispielsweise, dass immer mit dem Wind gelöscht und dass immer die Regel »Mensch vor Sache« eingehalten werden muss, weil der Rauch für den Menschen sehr gefährlich ist.

Auch interessant