1. Startseite
  2. Lokales
  3. Gedern

Urkunde überreicht

Erstellt:

Von: red Redaktion

jub_wechsel_221122_4c
Bürgermeister Guido Kempel gratuliert Mathilda Starke (mit Blumen), die Ingrid Fay-Schmidt (2. v. r.) zum 1. Februar im Standesamt ablösen wird. © pv

Gedern (red). Bürgermeister Guido Kempel konnte jetzt einer weiteren Mitarbeiterin der Verwaltung die Bestellungsurkunde zur Standesbeamtin überreichen. Mathilda Starke, die ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten in diesem Jahr erfolgreich abgeschlossen hat, arbeitet schon seit einigen Monaten im Standesamt mit. Im Oktober hat sie an einem Grundseminar für neu zu bestellende Standesbeamte an der Akademie für Personenstandswesen in Bad Salzschlirf teilgenommen und auch dieses mit Erfolg abgeschlossen, sodass der Bestellung zur Standesbeamtin nun nichts mehr im Wege stand.

Mathilda Starke wird ab dem 1. Februar kommenden Jahres die Stelle von Ingrid Fay-Schmidt übernehmen, die an diesem Tag in die passive Phase der Altersteilzeit eintritt. Ingrid Fay-Schmidt übt das Amt der Standesbeamtin bereits seit 1982 aus und konnte also in diesem Jahr ihr 40jähriges Standesamtsjubiläum feiern.

Mit der Abteilung Standesamt ist auch die Friedhofsverwaltung verknüpft, für die Mathilda Starke ebenfalls ab Februar zuständig sein wird. Außerdem wird sie sich im Frühjahr im Bereich der gesetzlichen Rentenversicherung weiterbilden, um so auch ab Sommer den Bürgern in diesem Bereich Hilfestellungen geben zu können.

Bürgermeister Kempel freut sich, dass die Nachfolge im Bereich Standesamt/Friedhofsverwaltung reibungslos ablief und mit Mathilda Starke eine junge Fachkraft für die Abteilung gefunden wurde.

Auch interessant