1. Startseite
  2. Lokales
  3. Gedern

Frischvermählte pflanzen neue Bäumchen

Erstellt:

Von: red Redaktion

rueg_Baeumchenpflanzen202_4c
rueg_Baeumchenpflanzen202_4c © pv

Gedern (red). Bei strahlendem Sonnenschein ist auch in diesem Jahr die jahrzehntelange Tradition des Bäumepflanzens der frisch vermählten Brautpaare zur Gederner Kirchweih veranstaltet worden. Während in der Anfangszeit nur die jungen Ehemänner einen Baum pflanzten, sind seit vielen Jahren schon beide Partner mit Begeisterung und Elan beim Pflanzen der Obstbäume beteiligt.

Diesmal waren 58 Paare eingeladen, die in der Zeit von Oktober 2021 bis September 2022 beim Standesamt Gedern die Ehe geschlossen haben. 17 Paare hatten sich diesmal zum traditionellen Pflanzen angemeldet. Nach einem Rekordjahr 2019 mit 80 Trauungen im Standesamt Gedern hat sich die Zahl zwischen 50 und 60 pro Jahr eingependelt. Mit zehn Trauungen war der Juli in diesem Jahr der Monat mit den meisten Eheschließungen. Die Mehrzahl der Paare stammte aus Gedern und der näheren Umgebung. FOTO: RED

Auch interessant