1. Startseite
  2. Lokales
  3. Gedern

Das Gederner Seefest - Mit allen Sinnen genießen

Erstellt:

Von: red Redaktion

cwo_seefestgedern_290722_4c
Mit eindrucksvollen Wasserspielen sorgt die Gederner Feuerwehr auch dieses Jahr wieder für ein atmosphärisches Ausrufezeichen beim Seefest. © pv

Zwei Jahre musste man in Gedern auf die beliebte Veranstaltung im Sommer verzichten. Nun aber ist das Seefest zurück und bietet ein ansprechendes Programm am kommenden Samstag.

Gedern (red). Das Gederner Seefest ist wieder zurück! Nach zweijähriger Corona-Zwangspause feiert das Fest am letzten Samstag im Juli seine 61. Auflage. Und wieder lockt der festlich erleuchtete Gederner See Besucher zur großen Sommerparty mit fetziger Musik.

Um 18 Uhr fällt der offizielle Startschuss. Auf der Bühne direkt am Seeufer spielt zunächst die Band »New Age Rises« einen bunten Mix aus Pop und Rock. Das kulinarische Angebot fällt gewohnt vielfältig aus: Zahlreiche Stände der Gederner Vereine bieten die Klassiker wie Rollbraten, Würstchen und Pommes. Dazu werden Crêpes, Flammkuchen, herzhafte Galettes, Süßwaren, Knoblauch-Brot, frisch hergestellte Burger, Fisch-Spezialitäten, Chili, Pulled Pork, Wildspezialitäten und gebratene Pilze angeboten. Ebenso sind Wein- und Cocktailstände vertreten. Für Kinder steht ein kleines Karussell zur Verfügung, dazu Wurf-, Schieß- und Losbuden sowie das beliebte Entenangeln.

Wasserspiele und

Höhenfeuerwerk

Die Gederner Feuerwehr zeigt bei Einbruch der Dunkelheit ihr Können: Farbenfrohe Wasserspiele erleuchten dann den Sandstrand und zeigen malerische Reflexionen auf der Wasserfläche.

Ab 20.30 Uhr wechselt auf der Bühne das Geschehen und die Hauptgruppe, die bekannte Band »Männerüberschuss«, beginnt mit ihrem Programm. Nun ist Tanzen, Klatschen und Mitsingen angesagt. Rock-Hits der 60er, 70er und 80er Jahre sorgen für eine einzigartige Stimmung.

Der absolute Höhepunkt des Seefests ist dann um 23 Uhr das große Höhenfeuerwerk. Funkensprühende Explosionen, fantasievolle Lichtbilder und atemberaubende Effekte bringen das Publikum zum Staunen. Und nach dem Feuerwerk kann natürlich weitergefeiert werden.

Parkplätze stehen kostenlos rund um den See (Adresse: Am Gederner See 19, 63688 Gedern) zur Verfügung. Aus der Kernstadt/Parkdeck fährt auch ein Pendelbus zum See. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenpflichtig.

Auch interessant