So schlimm war es noch nie, sagt der Gederner Bauer Markus Oberheim

Trockenheit

So schlimm war es noch nie, sagt der Gederner Bauer Markus Oberheim

Weil auf den Weiden kein Gras wächst, fährt der Landwirt regelmäßig Silage-Ballen raus zu seinen 70 Rindern. Und das schon seit Juni.
So schlimm war es noch nie, sagt der Gederner Bauer Markus Oberheim
200 Stunden in der Luft
200 Stunden in der Luft
200 Stunden in der Luft
Aussichtspunkt »Schau ins Land« bei Wenings: Heinrich Maul spendet Holzliege

Gelungene Aufwertung

Aussichtspunkt »Schau ins Land« bei Wenings: Heinrich Maul spendet Holzliege
Aussichtspunkt »Schau ins Land« bei Wenings: Heinrich Maul spendet Holzliege
Lokales

KA-Sommeraktion

»Schau ins Land« bei Wenings: Ein Mittelhessen-Panorama

Norbert Greb aus Wenings hat viel dazu beigetragen, seinen Lieblingsort auszugestalten. Es ist der Rastplatz »Schau ins Land« auf dem 409 Meter hohen …
»Schau ins Land« bei Wenings: Ein Mittelhessen-Panorama
Lokales

Gefahr durch Blaualgen

Gesundheitsamt des Wetteraukreises sperrt den Gederner See

Die Badesaison ist vorläufig beendet. Regen, der zu einer Verbesserung der Wasserqualität und damit zur Aufhebung des Badeverbotes führen könnte, ist …
Gesundheitsamt des Wetteraukreises sperrt den Gederner See

50 Jahre Stadt Gedern

Gelungenes Dorffest in Nieder-Seemen

Ein Erfolg war das Fest zum 50-jährigen Bestehen der Stadt Gedern in Nieder-Seemen. Zur Musik der Band »New Age Rises« wurde gefeiert. Groß war das …
Gelungenes Dorffest in Nieder-Seemen

Austauschjahr in den USA

Von Columbia tief beeindruckt
Ein Jahr lang hat Lena Volz in Gederns US-amerikanischer Partnerstadt Columbia gelebt. Die Erwartungen, die sie mit ihrem Austauschjahr verbunden …
Von Columbia tief beeindruckt

Stadtradeln in Gedern

Gedern (red). Die Stadt Gedern nimmt vom 3. bis zum 23. September zum dritten Mal an der Aktion »Stadtradeln« teil. Dabei können die Teilnehmer nicht …
Stadtradeln in Gedern
Lokales

Hilfe für Flüchtlinge

Gedern (red). »Wie können wir ukrainischen Frauen helfen, unsere Kultur zu verstehen?« Das fragte sich Sabine Erlacher, Vorstandsmitglied des …
Hilfe für Flüchtlinge

Erweiterte Öffnungszeiten

Gedern (red). Wegen des vorübergehenden Badeverbots am Gederner See (der KA berichtete) erweitert die Stadt Gedern die Öffnungszeiten des …
Erweiterte Öffnungszeiten
Freundliche Monster
Freundliche Monster

Blaualgen

Kein Badeverbot am Gederner See und am Nidda-Stausee

Ferien und Hitze - was kann es da Schöneres geben, als in kühle Fluten einzutauchen? Viele Badeseen laden dazu ein. In Hessen sind derzeit viele …
Kein Badeverbot am Gederner See und am Nidda-Stausee

Abschied vom Hundeplatz

Gedern (red). »Wo sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.« Frei nach dem Sprichwort des Dramatikers Molière nimmt die Hundeschule Beller in …
Abschied vom Hundeplatz
Lokales

Haftstrafe

Kurzer Prozess für Einbrecher

Weil er 2015 mit Komplizen in elf Häuser eingebrochen war, darunter auch drei in Gedern, hat das Amtsgericht Büdingen einen 35-Jährigen zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt.
Kurzer Prozess für Einbrecher
Lokales

6000 Besucher

Gederner Seefest: Endlich wieder gemeinsam feiern

»We are back!« Mit diesen Worten begrüßte Gederns Bürgermeister Guido Kempel die 6000 Besucherinnen und Besucher des Seefests. Er brachte damit zum Ausdruck, was viele innig empfanden.
Gederner Seefest: Endlich wieder gemeinsam feiern
Lokales

61. Auflage

Das Gederner Seefest - Mit allen Sinnen genießen

Zwei Jahre musste man in Gedern auf die beliebte Veranstaltung im Sommer verzichten. Nun aber ist das Seefest zurück und bietet ein ansprechendes Programm am kommenden Samstag.
Das Gederner Seefest - Mit allen Sinnen genießen

Konzert

Zum Geburtstag: »Innsbrucker Böhmische« spielen für »Oberhessische 7«

Zum Geburtstag: »Innsbrucker Böhmische« spielen für »Oberhessische 7«
Lokales

Nach Eigentümerwechsel

Wie geht es weiter bei Asco in Gedern? - »Die Auslastung ist da«

Seit April gehört das Asco-Werk in Gedern zur Montana-Gruppe. Um dort möglichst schnell Gewinne zu erwirtschaften, hat der neue Schweizer Eigentümer von der Betriebsleitung ein Konzept gefordert.
Wie geht es weiter bei Asco in Gedern? - »Die Auslastung ist da«
Lokales

80 Einsätze gemeistert

Gedern (red). Wehrführer Jan Phillip Haas ist während der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Gedern im Amt bestätigt worden. Neuer stellvertretender Wehrführer ist Maximilian Haas, er trat die Nachfolge von Michael Strupp an. Den neuen Posten des zweiten stellvertretenden Wehrführers füllt Uwe Landmann aus. Da Felix Schmidt als Zugführer nicht mehr zur Verfügung stand, trat Steffen Schäfer dessen Nachfolge an.
80 Einsätze gemeistert
Lokales

Herausfordernder und vielseitiger Beruf

Gedern/Büdingen (mü). Die große landesweite Freisprechung in den Fachbereichen Geomantik und Vermessungswesen, die normalerweise in Wiesbaden stattfindet, fiel angesichts steigender Inzidenzen erneut aus. Doch die Wahl der Gederner Kulturremise für die regionale Feier erwies sich als Glücksgriff für die beiden Ämter für Bodenmanagement in Büdingen und Fulda.
Herausfordernder und vielseitiger Beruf