1. Startseite
  2. Hessen

Mann verliert Kontrolle über Motorrad und stirbt

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall nahe Weilburg tödlich verletzt. (Symbolfoto)
Ein Motorradfahrer wird bei einem Unfall nahe Weilburg tödlich verletzt. (Symbolfoto) © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Nahe Weilburg ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall gestorben. Der Mann erlag seinen schweren Verletzungen noch am Ort des Geschehens.

Weilburg – Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Freitagabend (2. September) nahe Weilburg ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei in Limburg am Samstagmittag (3. September) mit.

Ersten Erkenntnissen zufolge verlor der 22-Jährige auf der Landstraße zwischen Löhnberg und Weilburg in einer Linkskuvre die Kontrolle über sein Motorrad, stieß gegen die Bordsteinkante auf der Gegenseite und kollidierte im Fallen mit der Leitschutzplanke. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen, wie die Polizei berichtet.

Weilburg: Landstraße nach tödlichem Unfall gesperrt

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger zu den Ermittlungen mit hinzugezogen. Die Landstraße war zwischen Löhnberg und Weilburg voll gesperrt. (esa)

Auch interessant